Blaue Politik    
   
PFKanien ist eine föderalistisch geprägte Republik mit einem starken, alle vier Monate direkt vom Volk gewählten Bundespräsidenten. Dieser ist zugleich Staatsoberhaupt und Regierungschef und vertritt den PFKanischen Bund nach außen. Zuständig für die Innenpolitik ist der vom Bundespräsidenten ernannte Bundeskanzler, der zur Bewältigung seiner Aufgaben von Staatssekretären unterstützt wird.

Die Bundeskammer, das Parlament des PFKanischen Bundes, setzt sich aus vom Volk über Parteienlisten gewählten Abgeordneten zusammen. Sie wird alle vier Monate neu gewählt. Die PFKanische Bundeskammer ist in sofern an der Regierungsbildung beteiligt, als das die Bundesregierung eine Bundeskammermehrheut benötigt.

Das Parteienspektrum PFKaniens ist bunt und ausgewogen. Jeder Bürger hat die Möglichkeit, durch Mitwirkung in Parteien seine politischen Vorstellungen noch intensiver verwirklichen zu können.

   


wird aktuell überarbeitet



Bundespräsident:
Dr. Molzberger (KfZ)



Bundeskanzler:
Sir John Waddington (ZsPP)
Minister für bes. Aufgaben:
Heinrich Tratschke (PFP)
   
    © 2001–2017 Bundeswebamt · Diese Seite ist Bestandteil der Mikronation PFKanischer Bund.
Alle Angaben und Inhalte sind frei erfunden und dienen ausschließlich der Simulation.