Bundesarchiv    
   
Bundeshymne (Dokument, 23.2.2006)

Blau blühe unser Bund!

Blau so blau, voll regem Leben,
Und der Zukunft zugewandt,
Laß uns stets nach Gutem streben,
Unser blaues Vaterland.
Alte Not gilt es zu zwingen,
Und wir zwingen sie vereint,
Denn es muss uns doch gelingen,
Dass die Sonne schön wie nie
Unsern Bund bescheint.

Glück und Frieden sei beschieden
Unserm blauen Vaterland.
Alle Welt sehnt sich nach Frieden,
Reicht der Freiheit eure Hand.
Wenn wir brüderlich uns einen,
Schlagen wir des Friedens Feind!
Lasst das Licht der Freiheit scheinen,
Dass die Sonne schön wie nie
Unsern Bund erbläut.

Lasst uns pflügen, lasst uns bauen,
Lernt und schafft wie nie zuvor,
Und der eignen Kraft vertrauend,
Steigt ein freies Volk empor.
Blaue Werte, bestes Streben,
Allesamt im Land vereint,
Endlich regt sich neues Leben,
Seit die Sonne schön wie nie
Unsern Bund bescheint.


   
(8 im Archiv)

(9 im Archiv)

(18 im Archiv)

(31 im Archiv)

   
    © 2001–2018 Bundeswebamt · Diese Seite ist Bestandteil der Mikronation PFKanischer Bund.
Alle Angaben und Inhalte sind frei erfunden und dienen ausschließlich der Simulation.